Home  Über uns Service Referenzen Selbstbau Impressum
 
(030) 417 483 56
(030) 417 483 57
info@fertigbauservice.de
INFO / Kontaktformular
www.selbstbaugaragen.de
 Fertiggaragen - Typenübersicht
 Pultdach Fertiggaragen
 Satteldach Fertiggaragen
 Großraum Fertiggaragen
 Carports - Typenübersicht
 Pultdach Carports
 Satteldach Carports
 Angebot und Auftrag
 Angebotserstellung
 Auftrag und Lieferung
 Bauantragsverfahren
 Bestimmungen / Bauvorschriften
 Formulare / Bescheinigungen
 Lageplan / Gebäudegrundriss
 Bauzeichnung / Gebäudeansicht
 Baubeschreibung / Berechnungen
 Fundamentierung
 Selbstbau
 Bodenplatte herstellen
 Selbstbau - Montageanleitungen
 Fertiggarage aufstellen Fotogalerie
 Fragen & Antworten
 Datenschutz und Haftung
 Datenschutzerklärung
 Haftungsausschluss
 Datenschutz für Anzeigenschaltung
 
Fragen und Antworten
 
Darf ich in die Wand dübeln?
- Besser! Sie müssen gar nicht dübeln. Das Zubehör ist leicht anzuschrauben.

Wie wird die Garage auf dem Fundament befestigt?
- Wenn Sie keinen Bodenplattenüberstand haben, montieren wir kostenlos für Sie Bodenanker.

Wie dick muss die Bodenplatte sein?
- Sie benötigen eine 12cm dicke Bodenplatte mit einer Kiesschicht von 15cm darunter. Dafür erhalten Sie von uns eine kostenlose Anleitung zum Erstellen.

Wie dick sind die Wände?
- Die Pfosten sind 12 x 12 cm, die Platten sind 5cm dick. Die Platten bestehen aus einem hochverdichteten Beton, der es uns erlaubt sehr schlank zu bauen. Der Beton ist härter als Marmor.

Haben die unterschiedlichen Wände auch verschiedene Preise?
- Die Planwand und die Profilwand haben den gleichen Preis, lediglich für die Klinkerstruktur bezahlen Sie 3% auf das Grundmodell.

Wie ist die Abdichtung zu dem Fundament?
- Zum Schließen der Anschlussfuge zwischen Baukörper und Bodenplatte erfolgt die Abdichtung mit gebrauchsfertigem plasto-elastischern Acryl-Dichtstoff. Sie können zusätzlich über eine Betonschräge abdichten (Sperrbahn).

Wie ist die Abdichtung zwischen Wandplatten und Pfosten?
- Wir haben einen patentierten Schwalbenschwanzversatz.

Wie wird die Garage entlüftet?
- Die Entlüftung erfolgt über das Dach. Durch das 3S-Airing-Konzept lebt Ihr Auto länger und garantiert einen ständigen Luftaustausch.

Wenn bei der Doppelgarage die Trennwand wegbleibt, warum hat die Garage dann immer noch den gleichen Preis? Es fehlen doch Betonteile.
- Es ist richtig, wir sparen die Platten, jedoch verbauen wir in Ihrer Garage einen hochwertigen und stabilen Stahlrahmen.

Gibt es für den Selbstaufbau eine Aufbauanleitung?
- Ja, Sie erhalten mit der Lieferung eine Aufbauanleitung. Weiter steht Ihnen unsere Technische Abteilung während Ihres Aufbaus mit Rat und Tat zur Seite.

Wie schwer sind die Wandplatten und die Pfosten?
- Eine Wandplatte wiegt ca. 45 kg, ein Pfosten zwischen 80 kg und 120 kg.

Ist die Berlin 15/16 mit Dachbegrünung möglich?
- Nein

Haben die Berlin 15 und 16 den gleichen Preis?
- Beide Garagen haben den gleichen Preis.

Können Garagen auf Pflaster gestellt werden?
- Grundsätzlich benötigen die 3S Garagen eine Bodenplatte oder ein Streifenfundament. Baut der Kunde selber auf, können wir nicht kontrollieren wie der Untergrund ist.

Kann ich meine Garage in das Erdreich bauen?
- Die 3S Garagen können bis 1,50m in das Erdreich gebaut werden. Dafür müssen Sie Vorblendplatten erwerben. Ab 1,50m muss dann angeböscht werden.

 
INFO unverbindlich und kostenlos
   
zur Seite nach oben