Home  Über uns Service Referenzen Selbstbau Impressum
 
(030) 417 483 56
(030) 417 483 57
info@fertigbauservice.de
INFO / Kontaktformular
www.selbstbaugaragen.de
 Fertiggaragen - Typenübersicht
 Pultdach Fertiggaragen
 Satteldach Fertiggaragen
 Großraum Fertiggaragen
 Carports - Typenübersicht
 Pultdach Carports
 Satteldach Carports
 Angebot und Auftrag
 Angebotserstellung
 Auftrag und Lieferung
 Bauantragsverfahren
 Bestimmungen / Bauvorschriften
 Formulare / Bescheinigungen
 Lageplan / Gebäudegrundriss
 Bauzeichnung / Gebäudeansicht
 Baubeschreibung / Berechnungen
 Fundamentierung
 Selbstbau
 Bodenplatte herstellen
 Selbstbau - Montageanleitungen
 Fertiggarage aufstellen Fotogalerie
 Fragen & Antworten
 Datenschutz und Haftung
 Datenschutzerklärung
 Haftungsausschluss
 Datenschutz für Anzeigenschaltung
 
Selbstbau - Bodenplatte herstellen
 
Bodenplatte Standardgaragen
 
Für die Gründung der Garagen ist eine 12 cm dicke Bodenplatte auf Kiesschüttung
entsprechend statischer Berechnung vorgesehen.
 
 
PDF Datei - Bodenplatten Selbstbau-Anleitung Download
 
 
Bodenplatte Großgaragen
 
Für die Gründung der Großgaragen ist eine 15 cm dicke Bodenplatte mit Randverstärkung auf Kiesschüttung entsprechend statischer Berechnung vorgesehen.
 
Eine Großgarage soll in Winterarbeit aufgestellt werden, der Auftrag ist Ende November erteilt worden. Während die Garage zu jeder Jahreszeit aufgestellt werden kann, muß die Bodenplatte noch vor Einbruch des Winters fertiggestellt sein. Die Zeit ist knapp, wir müssen sofort mit den Arbeiten beginnen ehe die Temperaturen unter 0 °C absinken. Beim Aushärten entwickelt der Beton eine gewisse Eigenwärme, die den Beton über 0 °C hält. Liegt nachts die Temperatur dauernd weit unter 0 °C, reicht diese Eigenwärme nicht mehr aus, wir müssten mit Heizmatten von außen Wärme hinzuführen, was die Bodenplatte unnötig verteuern würde.
 
Abtragen der Grasnarbe und des Oberbodens. Die Kiesschicht wird eingebracht und verdichtet.
Schalung wird nun gestellt und eine Folie ausgelegt
die den flüssigen Beton von der Kieschicht trennt.
Auf einer Trennfolie wird die Bewehrung mit Baustahlmatten hergestellt.
Der Transporbeton wir geliefert, eingefüllt und mit
dem Laser nivelliert.
Abschließend mit der Rüttelpatsche geglättet.
Die Bodenplatte ist fertig gegossen und geglättet. Sie wird zur Sicherheit mit einer zweischichtigen PE-Schaumfolie abgedeckt.
 
INFO unverbindlich und kostenlos
   
zur Seite nach oben